Küchenhandschuh

Küchenhandschuh.

Zum Schutz Ihrer Hände vor Verbrennungen, Ich ermutige Sie, spezielle "Pfoten" zu nähen. Pfoten können rund sein, Quadrat, herzförmig, Blume, Äpfel oder Birnen – abhängig von Ihren Fantasien und Vorlieben. In jedem Haushalt gibt es Reste schöner Baumwollstoffe oder alter Frotteehandtücher. Wenn das Material dick ist, schneiden Sie jede Form zweimal. Für dünne Stoffe, Schneiden Sie die ausgewählte Form viermal aus. Am wenigsten schwierig ist es, eine Pfote in Form einer Hand zu nähen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Erstellen Sie zuerst ein Formular aus Papier gemäß den in der Zeichnung angegebenen Abmessungen.

Stecken Sie dieses Formular auf den vierfach gefalteten Stoff, Verfolgen Sie seine Form und schneiden Sie es aus. Falten Sie alle vier Teile so, so dass sich Ober- und Unterseite der Pfote gleichmäßig überlappen. Den so vorbereiteten Stoff randnah heften. Heften Sie nun den Umfang der Pfote mit farbigem Klebeband wie diesem fest, um seine Ober- und Unterseite zu bedecken. Nähen Sie es auf der Maschine. Nähen Sie so zwei Lagen unten herum, um ein Handloch zu bekommen. Vom gleichen Band, die Sie den Stoff genäht haben, eine Schleife machen, an dem du die Pfote aufhängen wirst (schau foto).